Apfel-Walnuss-Kuchen, Gekippt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 0.6 kg Süsse Äpfel; Red Delicious, Cox Ora
  • 6 dag Butter
  • 0.13 kg Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 0.1 kg Walnüsse
  • 3 Eier
  • 2 Esslöffel Kuhmilch
  • 0.15 kg Mehl
  • 1.25 Teelöffel Backpulver

1. Die Äpfel von der Schale trennen, die Kernhaus entfernen und die Äpfel diagonal in 1cm dicke Scheibchen kleinschneiden.

2. Elektro-Backofen auf 200 Grad vorwärmen. Butter auf dem Backblech auftragen. 80 g Zucker und den Zimt darüberstreuen. Apfelscheiben aneinander darauflegen. Walnüsse halbieren. Die Löcher in den Äpfeln und die Lücken dazwischen mit Walnusshälften ausfüllen.

3. Eier trennen. Eigelbe mit 50 g Zucker als auch der Kuhmilch kremig aufrühren. Mehl mit Backpulver mischen, darübersieben und darunter geben . Eiweisse zu steifem Eischnee aufschlagen und unter den Teig heben.

4. Teig auf die Äpfel geben und verstreichen. Kuchen auf der zweituntersten Backofenschiene 45-55 Min. baccken (Gas: Stufe 3-4). abkühlen lassen, mit einem Küchenmesser den Rand lösen, den Kuchen auf eine Platte stürzen.

Tipp: Zimt verleiht Speisen eine wunderbar süßlich-würzige Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfel-Walnuss-Kuchen, Gekippt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche