Apfel-VanilleKuchen-Kuchen von dem Backblech

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Mehl
  • 1 Ei
  • 50 g Zucker
  • 1 Germ
  • 1 Tasse Vanillezucker
  • 50 g Butter (oder Margarine)
  • 125 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 2000 g Äpfel (säuerlich)
  • 1 Zitrone (der Saft davon)
  • 200 g Zucker
  • 100 ml Apfelsaft
  • 0.5 Zimt (Stange)
  • 500 ml Milch
  • 1 Tasse Kochpudding Vanillegeschmack
  • 60 g Mandelstifte
  • 25 g Butter (oder Margarine)
  • 1 Fettpfanne 32x39 cm

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Das Mehl mit dem Ei, dem Salz, dem Zucker sowie dem Vanillezucker in eine geeignete Schüssel Form. Die Germ darüber bröckeln. Das Fett zerrinnen lassen (nicht heiß werden!) und mit der kalten Milch in die Backschüssel Form. Alle Ingredienzien zu einem glatten Teig zusammenkneten und 30 bis 40 min an einem warmen Ort gehen.

Die Äpfel abschälen, entkernen und in schmale Spalten schneiden. Zusammen mit dem Saft einer Zitrone, 125 gr. Zucker, dem Zimt sowie dem Apfelsaft aufwallen lassen. Zugedeckt etwa 5 Min. weichdünsten. Das Kompott ein wenig auskühlen.

Den Teig halbieren. Eine Hälfte auf der eingefetteten Fettpfanne etwa 32x39 cm auswalken und das Kompott darauf gleichmäßig verteilen.

Den Rest Teig auf Blechgrösse auswalken und über das Kompott legen.

Das Puddingpulver mit der Milch und zirka 2 Esslöffeln Zucker nach Packungsvorschrift machen und ein wenig auskühlen.

In die Teigdecke mit dem Finger Mulden drücken und den Pudding hinein- befüllen. Den übrigen Zucker und die Mandelstifte auf den Kuchen streuen und Butterflocken daraufsetzen.

Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C (Gas Stufe 3) zirka 25 min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfel-VanilleKuchen-Kuchen von dem Backblech

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche