Apfel-Topfenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Mürbteigboden:

  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 1 Stk Ei
  • 80 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 1 Prise Salz

Apfelbelag:

  • 4 Stk Äpfel (geschält und blättrig geschnitten)
  • 1 Stk Orange (Saft davon und abgeriebene Schale)
  • Zimt

Puddingbelag:

  • 1 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 1/8 l Milch
  • 250 g Sauerrahm
  • 250 g Topfen (10 % Fett)
  • 250 ml Schlagobers
  • 40 g Butter
  • 90 g Zucker
  • 3 Stk Eier

Für den Apfel-Topfenkuchen Mürbteig zubereiten und ihn für 1/2 Stunde kalt stellen.

Inzwischen die geschälten und blättrig geschnittenen Äpfel mit dem Orangensaft, der Orangenschale und dem Zimt vermischen und ziehen lassen. Aus der Milch und dem Puddingpulver einen Pudding zubereiten, den Zucker und die Butter in die noch heiße Masse einrühren und auskühlen lassen.

Die Eier trennen. Sauerrahm, Topfen, Schlagobers (ohne Schlagen) und Dotter gut verrühren und zur lauwarmen Puddingmasse geben. Aus dem Eiklar einen festen Schnee schlagen und in die Puddingmasse einrühren.

Den Mürbteig ca. 1/2 cm dick ausrollen und den Boden und den Rand einer Ringform (26 cm) damit auslegen.

Zuerst die Äpfel auf den Mürbteig geben und dann die Puddingmasse darüber verteilen. Den Kuchen im vorgeheizten Rohr bei 170 Grad ca.60-70 Minuten backen. Falls er zu schnell braun wird mit Alufolie abdecken.

Tipp

Wer möchte, streut noch gehobelte Mandeln über den Apfel-Topfenkuchen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
15 7 4

Kommentare67

Apfel-Topfenkuchen

  1. Roswitha Fischaleck
    Roswitha Fischaleck kommentierte am 15.11.2016 um 18:29 Uhr

    Ist einer unerer Lieblingskuchen geworden!

    Antworten
  2. Beatrice Hubmann
    Beatrice Hubmann kommentierte am 28.09.2016 um 23:43 Uhr

    Die Torte ist wirklich bei allen gut angekommen. Ich werde sie bestimmt bald wieder machen. Außerdem ist sie total unkompliziert. Obwohl ich nur 0,2 Obers und nur mehr einen halben Becher Sauerrahm hatte, den habe ich durch Rama Creme Fine ersetzt, wurde die Masse total flaumig. Ich habe die Äpfel mit frischen geschälten Pfirsichen gemischt, war auch sehr lecker!

    Antworten
  3. ingridS
    ingridS kommentierte am 27.02.2016 um 17:53 Uhr

    Torte auch sehr gut, wenn man statt der Äpfel Pfirsiche verwendet

    Antworten
    • Nusskipferl
      Nusskipferl kommentierte am 27.02.2016 um 19:11 Uhr

      ja das ist eine sehr gute Idee, bringt ein bisschen Abwechslung :-)

      Antworten
    • anni0705
      anni0705 kommentierte am 06.06.2016 um 17:21 Uhr

      Ich habs mit weißen, kernlosen Weintrauben anstelle der Äpfel probiert und es ist hervorragend geworden :)

      Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche