Apfel-Speck-Erdäpfeln mit Käse überbacken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 12 Erdäpfeln, klein, fest kochend
  • 2 Rosmarin
  • 1000 ml Rinderbrühe
  • 6 Scheiben Bergkäse, würzig
  • 12 Blatt Salbei
  • 100 g Butter
  • 12 Scheiben Frühstücksspeck (Bacon)
  • 2 Äpfel, mehlig
  • 1 Eichblattsalat
  • 2 EL Balsamessig, alt
  • Meersalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Das Backrohr auf 180 Grad Umluft vorwärmen.

Die Erdäpfeln als gekochte, geschälte Erdäpfel in Rinderbrühe mit Rosmarinzweigen gar machen. Jetzt schälen und halbieren, auf die untere Hälfte je eine halbe Scheibe Bergkäse, ein Blatt Salbei und eine schmale Scheibe abgeschälten und entkernten Apfel legen.

Mit der oberen Hälfte die Erdapfel überdecken, mit Speck umwickeln und diesen, wenn nötig, mit einem Holzstäbchen anfügen. Auf jede Erdapfel eine Butterflocke Form und derweil im Backrohr gardünsten, bis der Speck schön kross und der Käse zerlaufen ist. Das dauert circa zehn min.

Zum Servieren ein paar schöne Blätter Eichblattsalat mit Balsamessig beträufeln und die Erdäpfeln darauf setzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Apfel-Speck-Erdäpfeln mit Käse überbacken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche