Apfel-Sekt-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 1/4 Pkg. Baclkpulver
  • 100 g Butter
  • 1 Stk Ei
  • 750 ml Sekt (und/ oder Mineralwasser)
  • 200 g Zucker
  • 800 g Äpfel
  • 2 Pkg. Vanillepudding
  • 1 Becher Schlagobers
  • 1 Backform (runde)
  • Rama Cremefine

Für den Apfel-Sekt-Kuchen erst den Mürbteig zubereiten. Für den Mürbteig Mehl, 75 g Zucker, Backpulver, Butter und Ei zusammen kneten und 15 Minuten kalt stellen.

Die Backform mit etwas Rama einpinseln, den Teig ausrollen, in die Form legen und kurz im Backrohr bei 175 °C vorbacken. Für die Fülle Sekt zum Kochen bringen, vom Herd nehmen kleingeschnittene Äpfel dazugeben und kurz aufkochen.

Den Vanillepudding (mit etwas Sekt oder Mineral angerührt) hinzugeben und nochmals aufkochen, kalt werden lassen in die mit Mürbteig ausgelegte Kuchenform füllen.

Ca. eine Stunde bei 175 °C backen und auskühlen lassen. Den ausgekühlten Kuchen mit geschlagenem Schlagobers bestreichen.

Tipp

Man kann den Apfel-Sekt-Kuchen auch mit etwas weniger Sekt und dafür mit Mineralwasser zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Apfel-Sekt-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche