Apfel-Schoko-Cake

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Äpfel
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 100 g Edelbitterschokolade grob gehackt
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 100 g Butter (weich)
  • 150 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 5 Eidotter
  • 175 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver (gehäuft)
  • 5 Eiklar
  • 1 Prise Salz

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

(*) Cakeformlaenge 25cm

Die Äpfel abschälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Früchte klein würfeln. Sofort mit dem Saft einer Zitrone vermengen.

Die Tortenform (Quicheform) mit Butter ausstreichen und mit Semmelbrösel ausstreuen. Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen.

Butter, Zucker und Vanillezucker ungefähr drei Min. luftig rühren. Danach einen Eidotter nach dem andern unterrühren und die Menge ungefähr fünf Min. aufschlagen. Mehl und Backpulver beigeben und genau unterrühren.

Die Eiklar mit ein klein bisschen Salz steif aufschlagen. Den Schnee unterziehen. Am Ende Äpfel und Schoko unter den Teig vermengen. In die vorbereitete Form geben.

Den Cake im 180 °C heissen Herd auf der zweiten Schiene von unten sechszig bis siebzig min backen; unbedingt die Nadelprobe herstellen.

Fünf bis zehn Min. in der geben ruhen, dann auf ein Kuchengitter stürzen.

Tipp: Nach Lust und Laune mit einer Schokoladeglasur überziehen, dann bleibt der Kuchen außergewöhnlich lange frisch und nass. Am besten schmeckt er, wenn man ihn 1 Tag durchziehen lässt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfel-Schoko-Cake

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche