Apfel-Rosmarin-Gelee

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 1 Apfelsaft (aus dem Dampfentsafter oder evtl. abgekochten, gut abgetropften Äpfeln)
  • 1000 g Gelierzucker
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 2 Teelöffel Rosmarinnadeln (frisch)
  • 2 EL Calvados

1. Den Saft mit Gelierzucker in einem Kochtopf bei starker Temperatur unter Rühren zum Kochen bringen und 4 min blubbernd machen.

2. Saft einer Zitrone und Calvados untermengen, den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen; auf der Stelle in die heiß ausgespülten Gläser befüllen. In jedes Glas ein paar Rosmarinnadeln Form.

3. Die Gläser fest verschließen und auf den Kopf gestellt auskühlen. Während des Abkühlens die Gläser mehrfach auf die andere Seite drehen, damit sich die Nadeln gut gleichmäßig verteilen.

Tipp: Quittengelee wird ebenso zubereitet. Calvados dabei durch Aprikosengeist ersetzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfel-Rosmarin-Gelee

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche