Apfel-Pie, Variante 2

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 150 g Mehl
  • 100 g Butter (oder Margarine)
  • 50 g Zucker
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt)
  • bowl Abgerieben
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Scotch

Füllung:

  • 3 Äpfel: z.B. Herbstprinz
  • 3 EL Scotch
  • 2 EL Honig
  • 25 g Butter
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 EL Griess
  • 1 EL Haselnüsse (gemahlen)
  • Ausserdem
  • Fett f.d. Förmchen
  • 1 Eidotter
  • Staubzucker
  • Minze
  • 4 Kugeln Zitroneneis

Für den Teig Mehl, Fett in Flöckchen, Zucker, abgeriebene Zitronenschale, Salz und Scotch zubereiten. Zugedeckt zirka 30 Min. kaltstellen. In der Zwischenzeit für die Füllung Äpfel abspülen, achteln, entkernen und in Scheibchen schneiden. Mit Honig, Butter, Scotch und Essig 8 Min. köchelnlassen. Griess und Haselnüsse unterziehen, ein weiteres Mal kurz aufwallen lassen. Teig in 4 Portionen zirka 4mm dick und rund (ca. 10 cm ø) auswalken. In 4 mit Fett ausgestrichene Förmchen (8 cm ø) legen. Ränder dabei glatt drücken. Böden ein paarmal einstechen. Füllung in die Förmchen gleichmäßig verteilen. Aus Teigresten kleine Äpfel ausstechen und auf das Kompott legen. Teig mit verquirltem Eidotter bestreichen. Auf unterster Schine im borgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 200 °C /Gasherd; Stufe 3) zirka 20 Min. backen. Mit Staubzucker bestäubt und mit Minze garniert zu Tisch bringen. Dazu schmecken Eis, Punschpflaumen bzw. Sorbet.

Sonstiges : 30 Min. Kühlzeit

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare0

Apfel-Pie, Variante 2

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche