Apfel-Pfirsich-Carpaccio

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Becher (425 ml) Pfirsiche
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 2 EL (ca. 50 g) flüssiger Honig (vielleicht mehr)
  • 1 EL (ca. 15 g) ungesalzene
  • Pistazienkerne
  • 8 (ca. 20 g) Walnusskernhälften (vielleicht mehr)
  • Minze (Blätter)
  • 2 Äpfel (ca. 400g)

1. Pfirsiche abrinnen, Saft dabei auffangen. 4 El von dem Saft und 1 El Saft einer Zitrone erwärmen. Honig darin zerrinnen lassen. Pistazien und Walnüsse hacken. Minze abspülen und, bis auf ein wenig zum Verzieren, in Streifchen schneiden. Pfirsiche in sehr feine Scheibchen schneiden.

2. Übrigen Saft einer Zitrone und knapp ein Viertel l kaltes Wasser durchrühren. Äpfel abspülen, vierteln und entkernen. Damit die Äpfel nicht braun anlaufen, in schmale Scheibchen direkt in das Zitronenwasser hobeln oder schneiden. Auf einem Sieb gut abrinnen.

3. Apfel- und Pfirsichscheiben auf 4 Tellern anrichten. Mit Pistazien, Walnüssen und Minze überstreuen. Honigsosse darüber gleichmäßig verteilen. Mit übrigen Minzeblättchen verzieren.

Extra-Info Ursprünglich handelte es sich bei dem italienischen "Carpaccio" um hauchdünne, mit Zitrone und Olivenöl beträufelte Filetscheiben. In der Zwischenzeit werden genauso andere Speisen mit sehr dünn geschnittenen Ingredienzien so genannt.

Dauer der Zubereitung: eine halbe Stunde

200 840 2 6 32

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfel-Pfirsich-Carpaccio

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche