Apfel- oder Zwetschkenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für den Belag:

  • 1500 g Äpfel (oder Zwetschken)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Für den Topfen-Ölteig:

Für den Apfel- oder Zwetschkenkuchen zunächst den Topfen-Ölteig vorbereiten. Dazu den Topfen, wenn er zu feucht ist, in einem Geschirrtuch ausdrücken.

Topfen mit Öl, Zucker, Ei, Milch, Salz, Vanillezucker und Zitronenschale schaumig schlagen. Mehl und Backpulver versieben. Zuerst eine Hälfte der Mehl-Backpulver-Mischung in die Topfenmasse einrühren, danach den Rest dazukneten bis ein glatter Teig entsteht.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1/4 cm dick auswalken, mit geschmolzener Butter bestreichen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech auflegen.

Mit abgeschälten, geachtelten Äpfeln oder entsteinten, eingeschnittenen Zwetschken dicht belegen, bei 200-220 °C ca. 25-30 Minuten backen, Apfelkuchen eventuell mit Alufolie für die erste Hälfte der Backzeit bedecken. Kurz auskühlen lassen, von dem Backblech nehmen, dann den Apfel- oder Zwetschkenkuchen mit Zucker überstreuen.

Tipp

Für den Apfel- oder Zwetschkenkuchen können Sie auch andere Früchte verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Apfel- oder Zwetschkenkuchen

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 06.09.2014 um 07:09 Uhr

    eine sehr sparsame Rezeptangabe :-(

    Antworten
    • ikienboeck
      ikienboeck kommentierte am 15.09.2014 um 09:28 Uhr

      Liebe kassandra306! Danke für den Hinweis! Wir haben das Rezept bereits überarbeitet. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche