Apfel-Oberstorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 26

1. Rührteig:

  • 125 g Butter (weich)
  • 125 g Zucker
  • 1 carton Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 175 g Weizenmehl
  • 1 Getrichener Teel. Backpulver

2. Belag:

  • 100 g Mandelkerne (abgezogen, gehobelt)
  • 30 g Zucker
  • 1 Msp. Zimt (gemahlen)

3. Zum Bestreichen:

  • 1 Eidotter
  • 1 EL Milch

4. Füllung:

  • 500 g Apfel (gewürfelt)
  • 150 ml Weisswein
  • 150 ml Apfelsaft (klar)
  • 50 g Zucker
  • 25 g Maizena (Maisstärke)
  • 500 g Schlagobers (1/2 l)
  • 2 carton Sahnesteif
  • 20 g Zucker

1. Aus den angeführten Ingredienzien einen Rührteig machen. Jeweils die Hälfte des Teiges auf den Boden einer Tortenspringform (26 cm, Boden gefettet) aufstreichen.

2.+ 3. Die angeführten Ingredienzien verquirlen, und den Rührmasseboden damit bestreichen. Die Ingredienzien für den Belag vermengen und die Hälfte davon auf den Teigobden streuen und mit Tortenring backen.

Strom: 170-200 §C (vorgeheizt) Gas: Stufe tufe 3-4 (vorgeheizt) Backzeit: 12-15 min jeweils Boden

4. Die Äpfel abschälen, entkernen und kleinwürfelig schneiden. Mit dem Weisswein, dem Apfelsaft und Zucker 5 min unter rühren weichdünsten und auf ein Sieb zum Abtropfen Form. Die aufgefangene Flüssigkeit mit mit der Maizena (Maisstärke) binden. Apfelwürfel unterziehen und noch mal zum Kochen bringen. Die Apfelmasse abkühlen.

Um einen Boden eine Tortering stellen und die abgekühlte Apfelmasse auf den Boden aufstreichen. Das Schlagobers mit den Sahnesteif und Zucker steif aufschlagen (Anleitung zum Sahnesteif beachten), auf die Apfelmasse Form und glattstreichen. Den zweiten Boden in 16 Stückchen teilen, den Springformrand entfernen und die einzelnen Segmente auf die Torte legen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfel-Oberstorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche