Apfel-Nuss-Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 100 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 50 ml Öl
  • 50 ml Milch
  • 1 Apfel (geschält u. geraspelt)
  • 40 g Nüsse (ihrer Wahl)
  • 1 Prise Zimt
  • 1/2 Pkg. Backpulver

Für die Apfel-Nuss-Muffins alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren, in eine Muffin-Form füllen und im Ofen auf 170°C (Umluft) ca. 25 Min. backen. Nach dem Abkühlen die Muffins aus der Form nehmen und z.B. mit Puderzucker bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 3 0

Kommentare27

Apfel-Nuss-Muffins

  1. Salzerl
    Salzerl kommentierte am 02.11.2016 um 13:33 Uhr

    Ein sehr einfaches Rezept für schnell gemachte Muffins.Ich habe die Vollwertversion probiert und mit Dinkelvollkorn, Rohrzucker und Weinsteinbackpulve gearbeitet. Außerdem noch ein Schuss Rum ;-) Da Dinkelvollkornmehl nach etwas mehr Flüssigkeit verlangt, hab ich einfach etwas mehr Milch genommen. Foto folgt natürlich!Es wurden 10 Stück ( klassische Muffinform).

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 17.05.2016 um 16:16 Uhr

      Liebe Zuckerkatze, wir haben das Rezept ergänzt. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. Zuckerkatze
    Zuckerkatze kommentierte am 21.12.2013 um 13:18 Uhr

    eins meiner Lieblingsrezepte - es geht sehr schnell und man kann es auch mit anderen Obst machen ;)

    Antworten
  3. Zuckerkatze
    Zuckerkatze kommentierte am 17.05.2016 um 12:28 Uhr

    mir ist gerade aufgefallen, dass die "Prise Zimt" in meinem Rezept (Teigzutaten) fehlt - bitte hinzufügen. danke
    & 1/2 Pkg Backpulver

    Antworten
  4. autumn
    autumn kommentierte am 04.12.2015 um 22:00 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche