Apfel-Muffins mit Vanille

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 1 Vanilleschote
  • 1 Pk. Vanillezucker (Bourbon)
  • 2 Säuerliche Äpfel (z.B. Boskop; 450 g) (vielleicht m
  • 2 Teelöffel Honig (flüssig)
  • 1 Rezept Grundteig für süsse Muffins
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Elektro-Küchenherd auf 175 °C vorwärmen. Muffin-Backblech bzw.

Papierförmchen wie im Grundrezept beschrieben vorbereiten.

Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, Mark herausschaben. Mit Vanillezucker vermengen. Äpfel abschälen, achteln, entkernen und in Blättchen schneiden. Mit Honig vermengen.

Grundteig kochen. Vanillezucker und Äpfel unterziehen. Teig in die Mulden des Muffin-Blechs bzw. Die Förmchen befüllen. Im Herd bei 175 °C (Gas: Stufe 2) ungefähr 20 Min. backen. Etwas abkühlen, herausnehmen. Mit Staubzucker bestäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Apfel-Muffins mit Vanille

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 21.03.2014 um 20:14 Uhr

    Das mit dem Grundteig auf der anderen Seite nervt.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche