Apfel-Muffins - Auch Geeignet für Andere Früchte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

Teigvariation 1:

  • 200 g Mehl
  • 50 g Haferflocken
  • 2 Geh. Tl Backpulver
  • 1 Ei
  • 120 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 80 ml Pflanzenöl (neutraler Wohlgeschmack)
  • 300 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche (Sauerrahm)
  • 200 g Äpfel oder evtl. andere Früchte nach Saison und Wohlgeschmack
  • Schokostücke (auch möglich)
  • Trockenfrüchte (auch möglich)

Teigvariation 2:

  • 250 g Heidelbeeren (oder andere Früchte)
  • 250 g Mehl
  • 2.5 Teelöffel Backpulver
  • 0.5 Teelöffel Natron
  • 1 Ei
  • 125 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 80 ml Speiseöl
  • 250 g Joghurt (natur)
  • Oder
  • 250 g Buttermilch

Teigvariation 1 Äpfel von der Schale befreien und kleinwürfelig schneiden. Backpulver, Haferflocken, Mehl und Zucker separat durchrühren. Alle flüssigen Ingredienzien in der Weitling Form. Gut durchrühren, dann die trockenen Ingredienzien dazu und wiederholt das Ganze gut durchrühren. Zum Schluss die Früchte vorsichtig unterziehen. Muffin-Papierbackförmchen auf ein Blech stellen beziehungsweise in die Mulden eines Muffin-Blech Form und mit dem Teig befüllen. Im Herd bei 180 Grad 20 bis 25 Min. backen (Backzeit verlängert sich, wenn die Früchte mehr Flüssigkeit enthalten).

Teigvariation 2 Vanillezucker, Zucker, Ei, Speiseöl und Joghurt durchrühren. Mehl, Backpulver und Natron mischen und hinzfügen. Alles gut durchrühren und die Früchte unterziehen. Muffin-Papierbackförmchen auf ein Blech stellen oder in die Mulden eines Muffin-Blech Form und mit dem Teig befüllen. Im Herd bei 180 °C 20 bis 25 Min. backen (Backzeit verlängert sich, wenn die Früchte mehr Flüssigkeit enthalten).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfel-Muffins - Auch Geeignet für Andere Früchte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche