Apfel-Mohn-Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 3 Eiweiss
  • 1 Zitrone (Bio, Abrieb der Schale)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 100 g Haselnüsse (gerieben)
  • 3 Eigelb
  • 2 Esslöffel Honig
  • 50 g Butter (flüssig)
  • 1 Prise Nelkenpulver
  • 1/2 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 100 g Mohn (gemahlen)
  • 70 g Zucker
  • 1 kg Apfel
  • 20 g Ingwer (kandiert)
  • Butter (für die Form)
  • Mehl (für die Form)
  • 1 Prise Salz
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Für die Apfel-Mohn-Muffins die Vertiefungen des Muffinsblechs einbuttern und bemehlen.

Ingwer hacken. Äpfel vierteln, schälen, Kerngehäuse entfernen und in Würfel zerkleinern. Eigelb mit der halben Menge des Honig, Zuckers, Zitronenabrieb, Zimt und gemahlene Nelken aufschlagen. Eiweiss mit dem Salz und übrigem Zucker zu einem festen Eischnee aufschlagen.

Backofen auf 170 Grad Celsius vorwärmen. Ingwer, Backpulver, Mohn und Nüsse mit dem Schnee unter die Eigelbmasse heben. Butter darunterziehen. Teig drei Viertel hoch in die Vertiefungen ausfüllen, mit Apfelwürfeln bestreuen.

Im aufgeheizten Backofen ca. 40 min backen, etwas überkühlen lassen und aus den Formen lösen. Die Apfel-Mohn-Muffins mit Staubzucker bestreuen.

 

Tipp

Verwenden Sie für Apfel-Mohn-Muffins frischen Ingwer für ein besonders frisches Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Apfel-Mohn-Muffins

  1. habibti
    habibti kommentierte am 15.11.2015 um 12:03 Uhr

    schon gespeichert

    Antworten
  2. KarinD
    KarinD kommentierte am 15.09.2015 um 12:17 Uhr

    Sehr tolles Rezept.Muss man probieren!!!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche