Apfel-Marzipan-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • Teig
  • 250 g Mehl
  • 125 g Butterschmalz, abgekühlt in
  • Flöckchen
  • 80 g Zucker
  • 1 Msp. Salz
  • 1 Ei

Belag:

  • 1000 g Äpfel (säuerlich)
  • 2 EL Saft einer Zitrone (bis 3)
  • 2 Pk. Vanillepuddingpulver
  • 150 g Marzipanrohmasse
  • 3 EL Staubzucker
  • 1 Eidotter
  • Milch

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Teigzutaten mit kalten Händen schnell verkneten. Teig zu einer Kugel formen und in Folie gewickelt in etwa 1 Stunden im Kühlschrank ruhen.

Äpfel von der Schale befreien, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Äpfel in Würfel schneiden und mit Saft einer Zitrone beträufeln.

Puddingpulver mit Apfelwein und Zucker nach Packungsanweisung anrühren. Restliche Milch aufwallen lassen, angerührtes Puddingpulver untermengen und unter Rühren kurz machen. Nach Lust und Laune vielleicht noch Zucker dazugeben.

Teig auf bemehlter Fläche auswalken, eine mit Pergamtenpapier ausgelegte Tortenspringform von 26 cm damit ausbreiten und einen zirka 3 cm hohen Rand formen. Im aufgeheizten Backrohr bei 175 Grad zirka 15 min vorbacken.

Apfelwürfel mit der Puddingmasse durchrühren und auf den vorgebackenen Boden Form. Torte bei selber Hitze auf der mittleren Schiene 40 min backen.

In der Zwischenzeit Marzipan mit Staubzucker zusammenkneten und auswalken. Dann in zirka 1 cm breite Streifchen schneiden und gitterförmig über den Kuchen legen. Eidotter mit Milch mixen und das Gitter damit bestreichen. Kuchen noch weitere zirka 15 Min. backen und in der geben abkühlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfel-Marzipan-Torte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche