Apfel-Lasagne Mit Nüssen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Äpfel
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 EL Pistazien
  • 1 EL Walnüsse
  • 2 EL Rosinen
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 2 Eiklar
  • 250 g Topfen
  • 50 ml Schlagobers
  • 6 Lasagneplatten; a 20 g (vorgekocht)
  • 0.5 Teelöffel Butter (für die Form)
  • 1 Teelöffel Staubzucker

Die Äpfel von der Schale befreien, vierteln, das Kerngehäuse weggeben und das Fruchtfleisch feinblättrig schneiden.

Den Zucker in einen Schlagkessel, oder eine Backschüssel Form und mit dem Ei cremig rühren. Die Pistazien und Walnüsse klein hacken und mit den Rosinen hinzfügen.

Die Zitrone mit heißem Wasser gut abwaschen, abtupfen und die Schale abraspeln. Die Zitrone halbieren und den Saft ausdrücken. Saft einer Zitrone und -schale in den Schlagkessel Form und unterziehen.

Das Eiklar steif aufschlagen. Den Topfen und das Schlagobers in den Schlagkessel Form und gut verrühren. Das geschlagene Eiklar locker vorsichtig durchmischen.

Eine Gratinform mit Butter ausstreichen und die Lasagneplatten, Topfenmasse und Äpfel abwechseln hineingeben. Die Apfel-Lasagne im aufgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 15 bis 20 Min. gardünsten.

Die Lasagne aus dem Herd nehmen, mit Staubzucker überstreuen und auf Teller gleichmäßig verteilen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Apfel-Lasagne Mit Nüssen

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 12.06.2014 um 09:28 Uhr

    klingt sehr lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche