Apfel-Lamm-Ragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 600 g Lammkeule (ohne Knochen)
  • 1 Zweig Majoran (frisch)
  • Sm Salz
  • Pfeffer
  • 1 Lorbeergewürz
  • 300 ml Cidre oder evtl. Apfelwein
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 lg Äpfel (säuerlich)
  • 30 g Butterschmalz

Das Fleisch von allen Sehnen befreien, einen kleinen Fettrand stehen und in 2 cm große Würfel schneiden. Majoran hacken. Die Fleischwürfel mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, gemeinsam mit Lorbeergewürz und gehacktem Majoran in eine ausreichend große Schüssel Form und mit Apfelwein auffüllen bis das Fleisch bedeckt ist. Eine Nacht lang im Kühlschrank einmarinieren. Zwiebel abschälen und in Scheibchen schneiden. Knoblauch hacken. Äpfel abschälen und in Spalten schneiden.

Das Fleisch abgießen und die Marinade auffangen. 20 g Butterschmalz in einem Kochtopf erhitzen und das Fleisch darin goldbraun anbraten. Zwiebel, Knoblauch und die Hälfte der Äpfel dazugeben und mit der aufgefangenen Marinade auffüllen. Bei kleiner Temperatur ungefähr 30 Min. dünsten, dann nachwürzen.

In der Zwischenzeit die übrigen Apfelschnitze in dem übrigen Butterschmalz anbraten.

Auf aufgeheizten Tellern das Ragout anrichten, die Apfelschnitze darüber legen und mit Baguette oder evtl. Würfelkartoffeln zu Tisch bringen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfel-Lamm-Ragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche