Apfel-Kürbis Mostmousse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 110 g Kürbisfleisch ((Muskat oder Hokkaido))
  • 160 g Äpfel
  • 1 1/2 Zitrone (unbehandelt)
  • 1/2 Orange (unbehandelt)
  • 1 Vanilleschote
  • 2 EL Honig
  • 3 Blatt Gelatine
  • 100 ml Apfelmost
  • 200 ml Obers
  • 50 g Mascarpone
  • 2 Eiklar
  • 80 g Feinkristallzucker

Für die Apfel-Kürbis Mostmousse die Äpfel schälen, halbieren, dabei das Kerngehäuse entfernen. Äpfel und Kürbisfleisch in Stücke schneiden. Eine halbe Zitrone und die Orange in Scheiben schneiden. Die Vanilleschote der Länge nach halbieren.

Ein großes Stück Alufolie auf ein Backblech legen und Apfel- und Kürbisstücke in die Mitte legen, Zitrusscheiben und Vanilleschote darauflegen. Mit Honig beträufeln. Die Alufolie fest verschließen und das Ganze im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C ca. 35 Minuten weich garen.

Vanilleschoten und Zitrusscheiben entfernen und die Apfel- und Kürbisstücke mit der Hälfte vom Kristallzucker in eine Schüssel geben. Mit dem Stabmixer pürieren.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Gut ausdrücken und in etwas lauwarmem Most auflösen. Unter das Kürbis-Apfel-Mus mischen und den Saft einer Zitrone, restlichen Most, Mascarpone und geschlagenes Obers vorsichtig unterrühren.

Die Eiklar mit dem übrigen Zucker zu einem steifen Schnee schlagen und unter die Mostmousse heben.

Die Apfel-Kürbis Mostmousse mindestens 3 Stunden zugedeckt im Kühlschrank rasten lassen.

Tipp

Lieben Sie es scharf, dann geben Sie eine Prise Chilipulver zum Apfel-Kürbis Mostmousse.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare8

Apfel-Kürbis Mostmousse

  1. Vesna Kauderer
    Vesna Kauderer kommentierte am 04.11.2015 um 05:23 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. gerlinde51
    gerlinde51 kommentierte am 14.03.2015 um 12:21 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. helmi48
    helmi48 kommentierte am 10.01.2015 um 17:12 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Maikaefer07
    Maikaefer07 kommentierte am 28.10.2014 um 09:36 Uhr

    Yummy!

    Antworten
  5. hasimaus
    hasimaus kommentierte am 30.09.2014 um 21:44 Uhr

    passt super

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche