Apfel-Käse-Streusel-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für die Streusel:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 1 Pkg Zitronenzucker
  • 125 g Butter

Für den Belag:

  • 1 Glas Apfelmus (ca. 400g)
  • 150 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Pkg Zitronenzucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 Stk Eier
  • 500 g Magertopfen
  • 1 Pkg Vanillepuddingpulver
  • 1 EL Puderzucker

Für den Apfel-Käse-Streusel-Kuchen das Mehl, der Zucker, der Zitronenzucker gut vermischen, und dann die geschmolzene Butter darüber geben. Alles zu Streuseln verarbeiten (geht gut mit dem Knethaken). Dann die Streusel mit etwas Mehl bestreuen.

Eine Springform 26 oder 28 cm) befetten und 2/3 der Streusel fest auf den Boden andrücken. Darüber das Apfelmus schön glattstreichen.

Für den Belag die weiche Butter schaumig rühren, Zucker, Zitronenzucker und -saft dazugeben und gut verrühren. Dann die Eier zufügen und alles schön cremig schlagen. Topfen und Puddingpulver unterrühren und diese Masse auf dem Apfelmus verteilen. Die restlichen Streusel am Rand und evtl. in der Mitte verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C auf unterster Schiene ca. 50 Minuten backen (Beobachten!). Etwas auskühlen lassen, aus der Form lösen, mit Puderzucker bestreuen und den Apfel-Käse-Streusel-Kuchen servieren.

Tipp

Der Apfel-Käse-Streusel-Kuchen hält gekühlt einige Tage, sollte aber mit Frischhaltefolie vor dem Austrocknen geschützt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare7

Apfel-Käse-Streusel-Kuchen

  1. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 08.10.2015 um 15:55 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Camino
    Camino kommentierte am 18.09.2015 um 13:31 Uhr

    Werde ich demnächst ausprobieren, denn mit Topfen ist mir neu!

    Antworten
  3. KarinD
    KarinD kommentierte am 18.09.2015 um 13:02 Uhr

    Ist sehr gut geworden und ist gut angekommen bei meinen Gästen.Danke für's REZEPT !

    Antworten
  4. ingridS
    ingridS kommentierte am 18.09.2015 um 12:09 Uhr

    schmeckt hervorragend mit dem Topfen

    Antworten
  5. könig
    könig kommentierte am 18.09.2015 um 11:36 Uhr

    Hört sich lecker an, ich werde aber einen Rührteigboden machen :-)

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche