Apfel im Germteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 125 ml Milch (lauwarm)
  • 1 Würfel Germ
  • 75 g Butter
  • 2 Eier
  • 300 g Äpfel (säuerlich)
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Korinthen
  • 75 g Orangeat
  • Pflanzenfett
  • 200 g Zucker

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Mehl und Zucker in eine ausreichend große Schüssel Form. Eine Mulde in die Mitte drücken. Die Hälfte der Milch mit der Germ durchrühren und in die Ausbuchtung Form. 15 min ausquellen. Butter in der übrigen Milch zerrinnen lassen, die verquirlten Eier hinzufügen und das Ganze zu einem Teig zusammenkneten. Zugedeckt ungefähr eine halbe Stunde gehen.

Äpfel abschälen, das Kerngehäuse entfernen, fein würfeln. Mit den Rosinen, Korinthen und dem Orangeat unter den Teig durchkneten. Nochmals 15 Min. gehen. mittelsvon zwei Esslöffeln kleine Berliner abstechen und im Fett bei 175 °C ca. 4 Min. goldbraun fertig backen. Abtropfen und in Zucker wälzen. Ergibt ca. 16 Stück.

Fettgebackenes, Gebäck, Fritieren

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfel im Germteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche