Apfel-Hecht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Hecht, in etwa 2 kg
  • 3 Saure Äpfel bis ein Drittel mehr
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Schlagobers
  • Kren (frisch)

Den Fisch putzen und schuppen. Alle Flossen, ausser der Schwanzflosse, bleiben dran. Das Rückgrat und die dranhaengenden Gräten werden mit einem scharfen Küchenmesser entfernt. Die Äpfel werden in Schnitze geschnitten und mit dem Saft einer Zitrone beträufelt, damit sie so richtig sauer und nicht braun werden, und in den Hecht gelegt.

Den Fisch nach Wahl mit Salz würzen, zuklappen und mit feinem Baumwollgarn umwickeln. In eine gefettete feuerfeste Form Form und auf der mittleren Einschubleiste des Backofens bei 175 °C rund 40-45 Min. gardünsten. Der Hecht ist gar, wenn sich die Rückenflosse leicht herausziehen lässt. In der Zwischenzeit das Schlagobers aufschlagen, den Rettich reiben und vorsichtig unterziehen. Der fertige Fisch wird mit Möhrenschnitzen garniert. Dazu gibt es Erdäpfeln und abkühlen Bier oder Wein.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfel-Hecht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche