Apfel-, Granten- Und Moosbeernocken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Apfelnocken:

  • 125 ml Milch (circa)
  • 100 g Mehl (glatt)
  • 2 Eidotter
  • 50 g zucker (feinkristall)
  • 1 Prise Salz
  • 3 Äpfel (säuerlich)
  • 2 Eiklar

Grantennocken:

  • 5 EL Milch (circa)
  • 150 g Glattes Mehl; ca
  • 1 Ei
  • 100 g zucker (feinkristall)
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Preiselbeeren

Moosbeernocken:

  • 200 g Mehl (glatt)
  • 1 Ei
  • 50 g zucker (feinkristall)
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Heidelbeeren
  • 5 EL Wasser
  • Butterschmalz (zum Ausbacken)
  • Streuzucker
  • 500 ml Wasser
  • 500 g Kristallzucker

1. Für die Apfelnocken Eidotter, Mehl, Milch, Zucker und ein wenig Salz zu einem glatten Teig rühren.

2. Die Äpfel abschälen, abschneiden und in den Teig untermengen.

3. Die Eiklar zu einem steifen Eischnee aufschlagen und ebenfalls unterziehen.

4. Für die Grantennocken sämtliche Ingredienzien zu einem zähen Teig durchrühren, dasselbe gilt für die Moosbeernocken. Sollte man keine frischen Moos(Heidel)beeren zur Hand haben, kann man tiefgefrorene verwenden, muss dann aber das Wasser für den Teig weglassen.

5. In einer gusseisenen beziehungsweise beschichteten Bratpfanne Butterschmalz erhitzen, aus den Teigen mittelseines Löffels Nockerl formen und diese auf beiden Seiten goldbraun backen. Die Apfelnocken noch warm mit Streuzucker überziehen und anrichten.

6. Granten- und Moosbeernocken kurz in Läuterzucker (Wasser und Zucker im Verhältnis 1:1) zum Kochen bringen und heiß gemeinsam mit den Apfelnocken zu Tisch bringen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Apfel-, Granten- Und Moosbeernocken

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 30.08.2014 um 19:23 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche