Apfel-Eisberg-Salat mit Käsesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Gorgonzola al Mascarpone
  • 50 g Gruyère (gerieben)
  • 50 ml Gemüsebouillon
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Weissweinessig oder Obstessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Eisbergsalat
  • 2 Äpfel (säuerlich)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 0.5 Bund Radieschen
  • 4 Scheiben Bauernschinken

Gorgonzola, Gruyère und Suppe in ein Pfännchen Form und auf kleinem Feuer gemächlich zerrinnen lassen. Beiseite stellen.

Die Petersilie klein hacken. Mit dem Olivenöl, Saft einer Zitrone und Essig zur Käsesauce rühren und diese mit Salz sowie Pfeffer nachwürzen. Wichtig: Die Sauce vor Verwendung nicht vollständig abkühlen, da sie sonst zu dick wird.

Den Eisbergsalat in Viertel schneiden und den Stiel so entfernen, dass die Blätter noch zusammenhalten. Die Salatviertel abspülen und gut abrinnen.

Die Äpfel halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Mit der Schale in Scheibchen, dann in Stäbchen schneiden. Sofort mit Saft einer Zitrone beträufeln.

Die Radieschen rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen), abspülen und in Feine Scheibchen schneiden. Den Schinken in Streifchen schneiden.

Die Salatviertel mit den Apfelscheibchen, den Radieschen sowie dem Schinken dekorativ auf Tellern anrichten. Die noch lauwarme Sauce darübergiessen. Sofort zu Tisch bringen.

Zu einer vollwertigen Mahlzeit wird der Blattsalat, wenn man Schalenkartoffeln dazu gereicht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfel-Eisberg-Salat mit Käsesauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche