Apfel-Challah

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 1 Tasse Leitungswasser (lauwarm)
  • 1 Teelöffel Zucker plus
  • 0.5 Tasse Zucker
  • 4 Teelöffel Trockenbackhefe
  • 2 Eier; Raumtemperatur
  • 1.5 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2.5 Teelöffel Salz
  • 0.25 Teelöffel Zimt
  • 0.5 Tasse Öl; (oder Butter, schmelzen)
  • 5 Tasse Mehl Type 1050; oder halb 405, halb Vollkorn

Zum Bestreichen:

  • 1 Ei
  • 1 Eidotter

Apfel Füllung:

  • 3 Tasse Äpfel, gewürfelt; 3 grosse
  • 0.5 Tasse Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt

Zum Bestreuen:

  • 3 Esslöffel Zucker

*Für 1 30-cm und eine 20-cm Kastenform Leitungswasser mit 1 Tl Zucker und der Germ in einer grossen Backschüssel verühren.

2 bis 3 Min. stehen lassen, bis die Germ sich ausdehnt.

Die 1/2 Tasse Vanilleextrakt, Zucker, Eier, Salz, Zimt und Öl dazumischen.

5 Tassen Mehl dazugeben, 8 bis 10 Min. zu einem glatten Teig durchkneten. Falls benötigt, mehr Mehl einarbeiten (der Teig wird ein klein bisschen kleben).

Teig in Backschüssel einfüllen und mit einem angefeuchteten Küchenkrepp bedecken. 1 Stunde aufgehen lassen.

Eidotter und Ei zum Bestreichen einander mixen, zur Seite stellen.

Die Kastenformen fetten (man kann den Kuchen dito in einer sehr grossen Brotform oder Kranzform backen).

Die Apfelwürfel mit Zucker und Zimt mischen. Den Teig auf der bemehlten Fläche zu einem Kreis von in etwa 300 mm auswalken bzw. Mit der Hand flachdrücken. Die halbe Menge der Apfelstücke daraufgeben, glatt drücken, den Teig zusammenklappen. Restliche Apfelstücke darauf festdrücken, wie gehabt den Teig zusammenklappen. Wenn Apfelstücke herausschauen - der Teig kann einen Hauch reissen - mit der Hand hineindrücken.

Teigstück zu einem grossen Laib arrangieren, mit einem sehr scharfen Küchenmesser in 16 Scheibchen kleinschneiden. Die Scheibchen erst in einer Schicht in die Kastenformen setzen, anschliessend locker eine zweite Lage daraufschichten.

Mit dem Ei bestreichen, was nicht ganz einfach ist, da die Oberfläche sehr rauh ist; es ist mehr ein Beträufeln als Pinseln.

Mit Zucker überstreuen und ein bis 120 Minuten aufgehen lassen (der Teig sollte bis zum Rand der Form aufgehen).

Backofen auf 160° Celsius vorwärmen. Challah 35 (kleine Form) bzw. 45 min (grosse Form) backen. 1000 cmin in der Form abkühlen lassen, anschliessend auf ein Kuchengitter stürzen und abkühlen lassen.

Reste schmecken prima als Arme Ritter.

Zillah Bahar, Jewish Bulletin of Northern California posted to rfcj by

Tipp: Zimt verleiht Speisen eine wunderbar süßlich-würzige Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfel-Challah

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche