Apfel-Brombeer-Tarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Einheit Mürbteig, genug um eine normale 26-er Spring- oder evtl. Tarteform auszulegen.

Belag 1:

  • 100 g Mandelkerne (geschält)
  • 2 EL Zucker
  • 1 Teelöffel Orangenblüten- oder evtl. Rosenwasser
  • Tropfen Bittermandelöl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Schlagobers

Belag 2:

  • 4 Aromatische Äpfel, nicht zu große (vielleicht mehr)
  • Zitronen (Saft)
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Körbchen Brombeeren
  • 70 ml Schlagobers
  • 4 EL Zucker (jeweils nach Säure des Obsts)
  • 2 EL Quittengelee
  • Butter und Mehl für die geben

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Die gebutterte und bemehlte Tortenspringform mit Teig ausbreiten, dabei einen niedrigen Rand formen, Boden einpiksen und 15 min bei 180 °C blind backen.

Mandelkerne mit 2-3 Essl. Zucker fein mahlen, Orangenblütenwasser, Ei und Mandelöl hinzfügen und kremig/pastös verquirlen, bisschen Schlagobers macht es noch cremiger.

Auf den leicht abgekühlten vorgebackenen Teig gleichmäßig verteilen und verstreichen. Äpfel von der Schale befreien in feine Spalten schneiden und mit wenig Saft einer Zitrone und Zimt sowie 3 Essl. Zucker mischen.

Auf dem Boden gleichmäßig verteilen, Brombeeren darüber streuen, zum Schluss mit der übrigen Schlagobers begiessen und in etwa 40 Min. zünde backen. Ist im Prinzip fertig, wenn die Äpfel weich und leicht gebräunt sind.

Die noch heissen Apfelschnitze mit erwärmten und darum flüssigem Quittengelee bepinseln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfel-Brombeer-Tarte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche