Apfel-, Bohnen- und Karotteneintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Tiefgekühlte Saubohnen
  • 375 g Karotten
  • 750 g Äpfel Ingrid Marie [1]
  • 100 g Zwiebel
  • 30 g Pflanzenfett
  • 125 ml klare Suppe Masse anpassen
  • 1 Prise Zucker
  • 375 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 Ei
  • 20 g Semmelmehl
  • Muskat
  • Pfeffer
  • Rosmarin (getrocknet)
  • Salz

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Saubohnen in kochend heissem Salzwasser entfrosten, abschrecken und die harte weisse Haut entfernen.

Zwiebeln im Fett anbräunen. Karotten reinigen, in Scheibchen mit der klare Suppe zu den Zwiebeln Form und in etwa zehn Min. dünsten, dann die dicken Bohnen und nach weiteren zehn Min. in grobe Spalten geschnittene Äpfel dazugeben und würzen.

Aus den restlichen Ingredienzien einen Teig machen, kleine Knödel formen und Acht min `in kochend heissem Salzwasser garziehen, dann in den Eintopf Form.

[1] Zu diesem herzhaften Eintopf passt am besten ein herzhaft schmeckender mürber Apfel wie Ingrid Marie [2]: sein Fruchtfleisch zerfällt leicht und rundet angenehm den ein kleines bisschen herben Wohlgeschmack der dicken Bohnen ab.

[2] Ingrid Marie: mittelgrosser, rotbackiger, gelb gesprenkelter Apfel mit mürbem Fruchtfleisch und einem sehr aromatischen, süsssäuerlichen Wohlgeschmack. Diese Sorte stammt aus Daenmark und ist eine Züchtung aus der Sorte Cox-Orange.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfel-, Bohnen- und Karotteneintopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche