Apfel-Blätterteig-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 450 g Mehl
  • 400 g Butter
  • 3 Eier
  • Salz
  • 3 EL Wasser; oder Milch

Füllung:

  • 400 g Äpfel
  • 80 g Rosinen
  • 125 g Zucker
  • 1 Ei

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Butter bzw. Leichtbutter weich halten. Das Salz im Wasser zerrinnen lassen, und alle Ingredienzien miteinander mischen. In 3-5 min zu einem glatten Teig durchkneten. Teig zu einem ziegelartigen Stück formen. Auf das mehlbestäubte Backbrett legen, mit Mehl überstreuen und mit dem Nudelwalker zu einer recheckigen, 1cm dicken Teigplatte auswalken. Teig vierfach falten, wiederholt auswalken und wiederholt vierfach zusammenfalten.

Als nächstes den Teig zu einem langen Streifchen von 30cm Breite und 1/2 cm Dicke auswalken und auf ein mit Wasser bestrichenes Blech legen.

Äpfel abspülen, von der Schale befreien, Kerngehäuse entfernen, in Stücke schneiden. Den Mittelteil des Teiges damit belegen.

Rosinen abspülen und abrinnen, auf den Äpfeln gleichmäßig verteilen. Mit dem Zucker überstreuen.

Mit einem Küchenmesser oder evtl. mit einem Kuchenrädchen die Ränder des Teiges zu 'Bändern' schneiden. Um die Füllung zu überdecken, abwechselnd von jeder Seite ein 'Band' leicht diagonal kreuzweise über die Mitte legen.

Die Oberfläche mit gequirltem Ei bestreichen und den Kuchen 30 bis 40 Min. bei 230 °C bis 240 °C backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfel-Blätterteig-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche