Von A wie Apfel – bis Z wie Zitrusfrüchte

Ernährungs-ABC für eine schöne Haut

Wenn es mit Riesenschritten auf den Sommer zugeht, braucht unsere Haut eine spezielle Ernährung, damit sie gepflegt, jugendlich und schön aussieht.

Es gibt Naturprodukte, vor allem Obst, die große Mengen an Wirkstoffen für unsere Haut enthalten. Sie sollten in nächster Zeit verstärkt auf Ihrem Speisezettel auftauchen:

Äpfel halten den Blutzucker-Spiegel konstant und vermeiden eine extreme
Insulin-Produktion. Dadurch bleibt die Haut jung. Der Alterungs-Prozess wird
gebremst.

Avocados liefern viel Vitamin E. Das bekämpft Umweltschadstoffe,
welche die Haut alt und krank machen.Vitamin E stärkt aus das Bindegewebe.

Fenchel ist reich am Mineralstoff Kalium. Dadurch können die Hautzellen
besser und länger Wasser aufnehmen. Und das macht die Haut jung.

Hühnerfleisch liefert wertvolles Eiweiß, das unser Körper für die
Herstellung bestimmter Schönheits-Hormone braucht.

Grüner Tee senkt das Risiko für Hautkrebs und stoppt frühzeitige
Alterungsprozesse der Haut.

Knoblauch entschlackt und entgiftet die Haut mit seinem Wirkstoff Allicin.
Außerdem fördert er die Durchblutung der kleinen, feinen Blutgefäße
in der Haut.

Milch verfügt über das B-Vitamin Niacin. Und das kann Hautschäden
reparieren.

Lachs – aber auch Hering und Makrele – enthalten Omega-3-Fettsäuren.
Auch sie verzögern das Altwerden der Haut.

Olivenöl schützt mit seinen einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren
die Haut vor schädlichen Entzündungen. Außerdem stärkt es die Hornschicht
der Haut.

Spinat liefern uns B-Vitamine, die das Bindegewebe der Haut festigen.
Spinat ist daher wichtig gegen Cellulite.

Tomaten zeichnen sich durch den roten Farbstoff Lycopin aus. Er
schützt die Haut vor den schädlichen UV-Strahlen der Sonne, vor
Zigarettenrauch und Umweltgiften.

Weintrauben enthalten Fruchtsäuren, welche die Faltenbildung hemmen.

Wasser ist wichtig für die Hautzellen. Es hilft, Nährstoffe in die Zellen
zu liefern und Stoffwechsel-Abfälle zu entsorgen.

Zitrusfrüchte – vor allem Grapefruits und Mandarinen – sind reich
an dem Bioaktivstoff Rutin, und der stärkt das Bindegewebe und erhält
die Haut lange glatt.

Mehr über gesunde Ernährung erfahren Sie im neuen Buch von Prof. Hademar Bankhofer "Das große Buch der gesunden Ernährung".

Autor: Prof. Hademar Bankhofer

Ähnliches zum Thema

Kommentare0

Ernährungs-ABC für eine schöne Haut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login