Apfel-Birnenstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Strudelteig:

  • 150 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Öl
  • Wasser
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Semmelbrösel

Füllung:

  • 2 lg Äpfel
  • 2 Birnen
  • 2 EL Rosinen
  • 2 EL Nüsse; bzw. Mandelkerne gerieben
  • 1 Zitrone
  • 2 EL Topfen
  • 2 EL Sauerrahm
  • 2 EL Joghurt
  • 2 EL Zucker (oder Honig)
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Milch

Aus Ei, Mehl, Salz, Öl und ein kleines bisschen lauwarmem Wasser einen geschmeidigen Strudelteig machen und ca. 2-3 Stunden bei geschlossenem Deckel ruhen.

Äpfel und Birnen abschälen, vierteln und von dem Kerngehäuse befreien, in kleine Blättchen schneiden und mit ein klein bisschen Saft einer Zitrone beträufeln. Joghurt, Topfen, Sauerrahm, Zitronenschale und Zucker gut miteinander durchrühren und diese Menge über die vorbereiteten Äpfel und Birnen Form. Rosinen und geriebene Mandelkerne bzw. Nüsse werden dazugemischt.

Der Strudelteig wird auf einem gemehlten Geschirrhangl ganz dünn ausgezogen, mit flüssiger Butter bestrichen und mit Buttersemmelbroesel bestreut. Darauf wird die Apfel-Birnenmasse gleichmässig verteilt, und das Ganze wird zu einem Strudel zusammengerollt. Eidotter und Milch mischen und den Strudel damit bestreichen. Bei einer Hitze von 180 °C wird der Strudel ungefähr eine halbe Stunde goldgelb gebacken.

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Apfel-Birnenstrudel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche