Apfel-Bananen-Dinkel-Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Zum Bestreuen:

  • 1 EL Zucker (brauner)
  • etwas Zimt

Für den Teig:

  • 200 g Dinkelmehl
  • 100 g Staubzucker
  • 2 Eier
  • 1 Stk Apfel (grob gerieben)
  • 1 Stk Banane
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1/2 EL Rum
  • 3 EL Öl
  • 1/2 Pkg Backpulver
  • 20 g Milchschokolade
  • 20 g Zartbitterschokolade (60 %)
  • 20 g Schokolade (dunkle, 85 %)
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Prise Ingwer (geriebener)
  • 1 Prise Muskatnuss (geriebene)

Für die Apfel-Bananen-Dinkel-Muffins die Banane mit einer Gabel zerdrücken und gemeinsam mit dem geriebenen Apfel mit Zitronensaft beträufeln (verhindert, dass sie braun werden).

Schokolade in kleine Stücke hacken. Mehl mit Backpulver und den Gewürzen in einer Schüssel vermischen. Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Eier mit Zucker schaumig rühren, bis die Masse ganz hell wird.

Öl und das Obst hinzugeben, Rum und Mehl beifügen und zum Schluss die gehackte Schokolade unterheben. Die Masse in Muffinförmchen füllen.

Braunen Zucker mit dem Zimt gut vermischen und die Muffins damit bestreuen und ca. 20 Minuten backen.

Tipp

Die Apfel-Bananen-Dinkel-Muffins sind sehr saftig. Wem der Zucker mit dem Zimt darüber zuviel ist, der kann ihn weglassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Apfel-Bananen-Dinkel-Muffins

  1. Dakahr
    Dakahr kommentierte am 25.12.2015 um 15:18 Uhr

    Klingt lecker

    Antworten
  2. CiniMini
    CiniMini kommentierte am 25.05.2015 um 19:13 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. cp611
    cp611 kommentierte am 26.01.2015 um 12:57 Uhr

    klingen echt köstlich!

    Antworten
  4. linda1989
    linda1989 kommentierte am 26.01.2015 um 08:32 Uhr

    klingt interessant

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte