Apfel-Baiser-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Blätterteig (tiefgekühlt)

Belag:

  • 750 g Äpfel (säuerlich)
  • 1 EL Zucker
  • 125 ml Orangen (Saft)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Bund Minze (frisch)
  • 100 g Kochschokolade (zartbitter)

Für Das Baiser:

  • 3 Eiweisse; (Eier: Grösse M)
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

1. Blätterteigplatten nebeneinanderlegen und entfrosten.

2. Äpfel reinigen, abspülen, abschälen, mit dem Apfelausstecher Kerngehäuse entfernen. Äpfel halbieren und der Länge nach in 1/2 cm dicke Spalten schneiden.

3. Zucker mit Orangen- und Saft einer Zitrone und gewaschenen Minzestengeln in einem breiten Kochtopf aufwallen lassen. Apfelschnitze einfüllen und bei geschlossenem Deckel ca. 10 min auf der abgeschalteten Kochplatte ziehen.

4. Elektro-Herd auf 225 °C heizen.

5. Blätterteigplatten ungefähr 1/2 cm dick auswalken und eine runde Platte ( 28 cm) ausschneiden. Mit einer Gabel ein paarmal einstechen und im Herd bei 225 Grad (Gas: Stufe 4) ungefähr 15 Min. kross backen.

6. Kochschokolade im warmen Wasserbad zerrinnen lassen. Blätterteigboden dünn damit bestreichen. Fest werden. Kuchen dachziegelartig mit abgetropften Apfelschnitze belegen.

7. Eiweisse mit Zucker und 1 Prise Salz steif aufschlagen. In eine Spritztüte mit mittelgrosser Stentülle geben und in engen Schlangenlinien auf den Kuchen spritzen. Im Herd goldbraun übergrillen. Unbedingt frisch zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Apfel-Baiser-Kuchen

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 06.06.2014 um 09:23 Uhr

    hört sich toll an

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche