Apfel-Auflauf mit echter Vanille-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Säuerliche, fest kochende Äpfel, z.B. Boskop
  • 1 Zitrone
  • 1 EL Zucker
  • 1 Pk. Zitronenschalenaroma
  • 30 g Rosinen
  • 150 g Haferflocken (kernig)
  • 100 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • 150 g Butter

Vanillesauce:

  • 1 Vanilleschote
  • 800 ml Milch
  • 4 Eier
  • 120 g Zucker

Äpfel spülen, von der Schale befreien und in Viertel bzw. Stücke schneiden. Die Zitrone ausdrücken und gemeinsam mit dem Zucker und den Rosinen über die Apfelstücke Form. Alles gut vermengen und ein wenig abgeriebene Zitronenschale bzw. Zitronenschalen-Aroma darüber Form. Butter zerrinnen lassen und mit den übrigen Ingredienzien mischen. So lange mit der Hand durchkneten, bis die Teigmasse bröselig ist. Äpfel in eine Gratinform Form und den Teig darüber gleichmäßig verteilen. Bei 200 °C im Umluft-Herd 25 bis eine halbe Stunde backen. Ohne Umluft verlängert sich die Backzeit um 5 bis 10 min.

Vorbereitung Vanillesauce: Vanilleschoten halbieren, auskratzen und in die Milch Form. alles zusammen dann kurz zum Kochen bringen. Eier schlagen, trennen und die Eidotter mit dem Zucker durchrühren. Die heisse Milch auf die Ei-Zucker-Menge Form und mit dem Quirl glatt rühren. Bei schwacher Temperatur im Wasserbad mit einem Holzlöffel zur "Rose"* abrühren. Die fertige Vanillesauce passieren und abgekühlt stellen.

Unser Tipp: Den Apfel-Auflauf mit Vanillesauce bzw. Schlagobers und Vanilleeis zu Tisch bringen.

*Rose - "Zur Rose abziehen" ist ein Fachausdruck aus der Konditorsprache, mit dem man die Konsistenz einer Krem bzw. Sauce aus Eidotter definiert. Die Probe: Einen Kochlöffel aus Holz in die Sauce tauchen, schnell herausziehen und leicht anblasen. Ist die Konsistenz gut, soll der Saucenfilm bei dem Blasen rosettenartig auseinanderlaufen und in dieser geben erstarren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Apfel-Auflauf mit echter Vanille-Sauce

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 06.06.2014 um 09:20 Uhr

    ist bestimmt sehr lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche