Apfel auf Blätterteig mit Hagebuttenparfait

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Apfel
  • 125 ml Weisswein
  • 25 g Zucker
  • 2 Scheiben Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 1 Eidotter
  • 125 ml Schlagobers
  • Staubzucker

Für Das Parfait:

  • 2 Eidotter
  • 50 ml Schlagobers (geschlagen)
  • 30 g Ungesüsstes Hagebuttenmark
  • 40 g Zucker

Für Die Vanillesauce:

  • 2 Eidotter
  • 25 g Zucker
  • 0.5 Vanillestange
  • 125 ml Milch

Zum Garnieren:

  • 2 EL Hagebuttenmarmelade

Für das Parfait Eidotter und Zucker warm aufschlagen, bis zum Erkalten weiterschlagen. Das Hagebuttenmark unterziehen und das Schlagobers unterziehen. Die Menge in Portionsförmchen befüllen und gefrieren.

Apfel abschälen und in 16 Spalten schneiden, Weisswein und Zucker in einem kleinen Kochtopf zum Kochen bringen, die Apfelschnitze einfüllen und darin abkühlen.

In der Zwischenzeit den Blätterteig auswalken, eine Apfelschablone auflegen und mit einem kleinen Küchenmesser die Konturen nachziehen. Den Blätterteigapfel vorsichtig aus der Platte auslösen, die Schablone abziehen und den Vorgang wiederholen.

Die gedünsteten Apfelschnitze rosettenförmig auf die Blätterteigäpfel auflegen, Ei und Schlagobers durchrühren und das Ganze damit bepinseln. Darauf ungefähr 10 Min. bei 180 °C im aufgeheizten Backrohr backen.

Für die Sauce die Vanillestange in Längsrichtung aufschneiden und das Mark herausschaben. Die Milch mit der Hälfte des Zuckers und dem Vanillemark zum Kochen bringen. die Eidotter mit dem restlichen Zucker kremig aufschlagen. Die Vanillemilch ein klein bisschen auskühlen und nach und nach hinzfügen. Falls die Eidotter noch nicht kremig geworden sein sollte, wiederholt erhitzen, zur Rose abziehen und auskühlen.

Die Blätterteigäpfel auf die Teller legen, das Parfait je daneben Form, Vanillesosse aufgießen und mit ein klein bisschen Hagebuttenmarmelade verzieren.

Tips:

Das Kaltruehren des Parfaits geschieht am besten in einer Metallschüssel: zu Beginn vorsichtig auf dem Küchenherd erhitzen, dann ab damit in das mit geeistem Wasser gefüllte Spülbecken und unter durchgehendem Rühren auskühlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Apfel auf Blätterteig mit Hagebuttenparfait

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche