Antipasto mit Austernpilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 125 ml Rotweinessig
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Zucker
  • 150 ml Olivenöl ((1))
  • 50 ml Olivenöl ((2))
  • 1 Knoblauchzehe; nach Wunsch die zweifache Masse
  • 5 Thymian (Zweig)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 750 g Austernpilze

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker durchrühren, dann Olivenöl (1) unterziehen. Den Knoblauchzehe häuten und in schmale Scheibchen schneiden. Thymianblättchen abzupfen, mit Knoblauch und Lorbeerblättern in die Salatsauce Form.

Die Austernpilze reinigen, halbieren und der Reihe nach in zwei Portionen in Olivenöl (2) in 2-3 min herzhaft braun rösten, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und noch warm mit der Soße begießen.

Die Schwammerln im Kühlschrank 24 Stunden durchziehen. Als Entrée abgekühlt zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Antipasto mit Austernpilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche