Antipasto Aglio

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 30 Knoblauchzehen (gross)
  • 50 g Sardellenfilets; gewässert, abgetropft und trockengetupft
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Butter (geschmolzen)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Pfeffersauce (Tabasco)
  • 50 ml Olivenöl
  • 30 Scheiben Vom Baguette; getoastet

Knoblauchzehen von der Schale befreien und diagonal in 3 mm dicke Scheibchen schneiden; die Enden durch die Knoblauchpresse drücken und mit den Sardellenfilets in eine geeignete Schüssel mit rundem Boden Form, besser ist ein Mörser. Petersilie, Butter und den ersten Teil des Öls hinzufügen, alles zusammen zu einer sämigen Paste zubereiten. Die Mittelstücke der Zehen im übrigen Öl in einer Bratpfanne goldbraun rösten (keinesfalls schwarz!). Die Sardellenpaste auf die getoasteten Brotscheiben aufstreichen, mit den gebratenen Knoblauchzehen garnieren.

In dieser Vorbereitung ist der bestimmende Wohlgeschmack des Knoblauchs auf ein delikates, nussartiges Aroma reduziert.

Dazu passt ein kräftiger Rotwein.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Antipasto Aglio

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche