Antipasti: Staudensellerie mit Sardellen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 6 Staudensellerie (Stange)
  • 2 Sardellenfilets
  • 3 Esslöffel Zitrone (Saft)
  • 1 Esslöffel Rosinen
  • 1 Bund Basilikum
  • 3 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • Salz

Für den Staudensellerie mit Sardellen die Staudenselleriestangen abbrausen und in Scheibchen kleinschneiden. Für eine Minute in Salzwasser geben, abschütten und kühl abbrausen.

Rosinen mit Leitungswasser abbrausen. Sardellenfilets abbrausen und in Streifchen kleinschneiden. Saft einer Zitrone, Öl und Rosinen mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und in Verbindung mit den Sardellenfilets über den Staudensellerie geben. Den Staudensellerie mit Sardellen mindestens eine Stunde durchziehen.

 

Tipp

Zitronen verleihen dem Staudensellerie mit Sardellen einen frischen Touch. Wählen Sie bewusst reife, satt-gelbe Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Antipasti: Staudensellerie mit Sardellen

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 29.05.2014 um 13:03 Uhr

    geht bestimmt auch ohne Rosinen .. ODER ??

    Antworten
  2. mwhk66
    mwhk66 kommentierte am 19.08.2013 um 06:44 Uhr

    Was ist "en" ???

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 19.08.2013 um 13:40 Uhr

      Hier hat es sich um einen kleinen Fehler gehandelt. Wir haben das soeben korrigiert und die Rosinen in der Zubereitung ergänzt. Danke für Ihren Hinweis.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche