Antipasti-Platte mit Melone

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Häuptelsalat (klein)
  • 500 g Zuckermelone
  • 250 g Mozzarella
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 2 EL Weissweinessig
  • Salz
  • Pfeffer (grob, bunt)
  • 2 EL Öl
  • 100 g Parmaschinken
  • 100 g Vollkorn-Baguette

Häuptelsalat reinigen, abspülen und gut abrinnen. In mundgerechte Stückchen zupfen. Melone entkernen und von der Schale befreien. Eine Hälfte in schmale Spalten, Rest in Stückchen schneiden bzw. würfelig schneiden. Mozzarella abrinnen und vielleicht würfelig schneiden. Basilikum abspülen, Blättchen abzupfen und, bis auf ein kleines bisschen zum Garnieren, in zarte Streifen schneiden. Essig mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl darunterschlagen. Basilikumstreifen unterziehen. Melone, Blattsalat, Mozzarella und Parmaschinken auf einer Platte anrichten und mit der Marinade beträufeln. Ca. 10 Mi-nuten ziehen. Mit übrigen Basilikumblättern garnieren. Baguette in Stückchen schneiden und dazu zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Antipasti-Platte mit Melone

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche