Antipasti kalorienarm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 12 Hummerkrabben
  • 3 Bund Radieschen
  • 6 sm Artischockenherzen
  • 24 Oliven
  • 36 Perlzwiebeln aus dem Glas
  • 18 Cornichons
  • 6 Schnitze Ogenmelone
  • 100 g Parmaschinken
  • 6 sm Paradeiser, ausgehöhlt, gefüllt mit Eierspeis aus 3 Eiern

Für die eingelegten:

  • Champignons
  • 250 g Champignons (klein)
  • 3 EL Weisswein (trocken)
  • Salz
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 EL Öl

Für die eingelegten:

  • Paprikas
  • 1 lg Paprika rot -ca. 250 g
  • 1 lg Paprika grün-ca. 250 g
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Weinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Öl

Für die Basilikumeier:

  • 3 Eier (hartgekocht)
  • 25 g Salatmayonnaise (30%)
  • Knoblauchpulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Basilikum

Die eingelegten Champignons werden so zubereitet: 250 ml Salzwasser bei 6 servings mit Saft einer Zitrone, Lorbeergewürz, Wein, gehackter Zwiebel und Öl aufwallen lassen, im Bratensud abkühlen.

Die eingelegten Paprikas werden so zubereitet: Paprikas unter dem Bratrost so lange rösten, bis die Haut schwarz ist. Haut abziehen, die Schoten in mundgerechte Stückchen teilen. Aus feingehackter Zwiebel, dünn geschnittenen Salz, Essig, Knoblauchzehen, Pfeffer, Öl eine Sauce machen, die Paprikas darin unter öfterem Wenden ausführlich ziehen.

Die Basilikumeier werden so zubereitet: Eier abschälen, halbieren, das Gelb durch ein Sieb aufstreichen, die Majo mit ein klein bisschen Wasser geschmeidig rühren, mit Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen, Basilikum grob hacken, mit ein klein bisschen Eigelbmasse durchrühren, mit dem Schneidestab des Handrührgerätes so lange zermusen, bis das Basilikum ganz zermust ist, mit dem Rest der Eigelbmasse vermengen, mit dem Spritzbeutel in die Eihälften befüllen.

Die einzelnen Ingredienzien auf einer großen Platte beziehungsweise auf Portionstellern anrichten.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Antipasti kalorienarm

  1. Leben
    Leben kommentierte am 16.06.2015 um 04:37 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 31.08.2014 um 19:42 Uhr

    DAS REZEPT .. BZW. DIE ZUBEREITUNG FÜR DIE HUMMERKRABBEN FEHLT LEIDER .. BITTE BITTE NACHREICHEN .. DANKE

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche