Anna-Erdäpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1000 g Erdäpfeln
  • 250 g Butter (geklärt)
  • Salz
  • Pfeffer

1. Den Küchenherd auf 220 °C (Gasherd. Stufe 3-4) vorwärmen. Erdäpfeln abschälen und abschneiden, dann mit einem scharfen Küchenmesser bzw. einem auf 2 mm eingestellten Gemüsehobel in schmale Scheibchen schneiden, diese bis zum Kochen in Wasser legen, 2. Die Kartoffelscheiben unter kaltem Wasser abbrausen, dann abtrocknen. 60 g Butter in einer antihaftbeschichteten Bratpfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. ein paar Kartoffelscheibcn hineingehen - nur so viele, dass man sie problemlos in der Bratpfanne bewegen kann. Einige Min. auf die andere Seite drehen, bis sie gut eingebuttert sind.

Die Erdäpfeln in ein Sieb und die abgetropfte Butter zurück in die Bratpfanne Form. Portionsweise mit den übrigen Kartoffelscheiben so verfahren. 5 Min. auskühlen.

3. Den Boden einer feuerfesten Pfanne mit 60 g Butter bestreichen. Bei niedriger Hitze Kartoffelscheiben leicht überlappend in Kreisen anordnen. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann eine zweite Schicht Erdäpfeln darüber anordnen, wobei die Scheibchen sich diesmal in entgegengesetzter Richtung überlappen. So fortfahren, bis alle Scheibchen verwendet sind. Nach jeder Schicht würzen. Die restliche Butter darüber träufeln, dann alles zusammen im Herd 30 Min. gardünsten.

4 Überschuessige Butter abschütten. Eine Platte bzw. einen Teller auf die Bratpfanne legen und diese mit einer einzigen Bewegung auf die andere Seite drehen.

Sofort zu Tisch bringen.

Dieses Gericht geht auf eine vornehme Dame zur Zeit Napoleons Iii. Zurück und wird traditionellerweise in einer runden Backform zubereitet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Anna-Erdäpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche