Anisröllchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 30

  • 20 dag Zucker
  • 4 Stück Eier
  • 10 dag Mehl
  • Anis (zum Bestreuen)

Für die Anisröllchen Zucker und die ganzen Eier ca. 20 Minuten dickschaumig rühren. Das Mehl nach und nach unter die Zucker-Eier-Masse heben.

Mit einem Kaffeelöffel kleine Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech häufen. Achtung, die Masse verläuft etwas, daher genug Abstand halten. In die Mitte der Plätzchen etwas Anis geben.

Die Anisplätzchen bei schwacher Hitze (ca. 120-130 Grad Celsius) trocknen lassen. Wenn ein hellbrauner Rand entstanden ist, die Plätzchen sofort aus dem Ofen nehmen und vorsichtig über einen Kochlöffelstiel zu Röllchen biegen.

Tipp

Wer möchte kann die Anisröllchen an den Enden anschließend noch in Schokoladeglasur tunken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Anisröllchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche