Anisplätzchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 125 g Weizenmehl
  • 125 g Maizena (Maisstärke)
  • 15 g Gemahlene Anissamen

Die Eier mit dem Rührgerät auf höchster Stufe cremig aufschlagen, nach und nach den Zucker sowie den Vanillezucker unterziehen, so lange rühren, bis eine gebundene Menge entstanden ist.

Das Mehl und die Maizena (Maisstärke) vermengen, sieben und in zwei Teilmengen auf mittlerer Stufe mit dem Anis unter die Eiercreme rühren.

von dem Teig mit 2 Teelöffeln haselnussgrosse Häufchen auf gefettete, mit Pergamtenpapier belegte Backbleche setzen (Zwischenraum!), die Backbleche eine Nacht lang aneinander stellen, in einem warmen Raum abtrocknen und einen Tag später bei 130-150 °C (nicht vorgeheizt) etwa 20-25 Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Anisplätzchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche