Anismousse mit Stachelbeerkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

für 6 Personen:

  • 500 ml Milch
  • 75 g Zucker
  • 15 g Sternanis
  • 6 Eidotter
  • 40 g Zucker
  • 8 Blatt Gelatine (weiss)
  • 3 EL Pernod
  • 400 g süsses Schlagobers

Kompott:

  • 140 g Staubzucker
  • 2 Tb
  • Sherry
  • 2 EL Wasser
  • 1 Vanilleschote
  • 750 g Stachelbeeren

Milch mit Zucker und Sternanis aufwallen lassen, 60 Min. bei geschlossenem Deckel ziehen.

Eidotter mit Zucker durchrühren. Anismilch nochmal erwärmen, durch ein Sieb zur Eigelbmasse gießen. Unter durchgehendem Rühren abschlagen, bis sie anfängt zu binden.

Gelatine nach Anweisung einweichen und in die heisse Milch rühren.

Pernod hinzfügen und die Menge abgekühlt stellen, bis sie halb steif ist.

Schlagobers steif aufschlagen, unter die Krem heben und 4 Stunden abgekühlt stellen.

Für das Kompott den Staubzucker karamelisieren, mit Sherry und Wasser löschen. Karamel loskochen, bis er gelöst ist, aufgeschlitzte Vanilleschote und Stachelbeeren hinzfügen und 10 min weichdünsten. Vanilleschote entfernen.

Anismousse portionieren und mit dem warmen Kompott zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Anismousse mit Stachelbeerkompott

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 27.07.2016 um 21:54 Uhr

    uns schmeckte auch Portwein im Stachelbeerkompott

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche