Anisgebackenes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 6 Eier; jeweils nach Grösse mehr
  • 3 Teelöffel Anis

Eier und Zucker mit der Küchenmaschine cremig aufschlagen, bis eine dicke, cremeartige Menge entsteht. Mehl mit Anis löffelweise darunterheben. mittelsvon 2 Teelöffeln kleine Teighäufchen auf ein gefettetes, gemehltes Backblech setzen und eine Nacht lang in einem warmen Raum abtrocknen. Bei 180 Grad 35_Min. Backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Anisgebackenes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche