Anisbrötli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 4 Eier
  • 400 g Staubzucker
  • 1 EL Anis; ganz
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Weissmehl Masse evtl anpassen

Eier und Staubzucker sehr cremig rühren, Anis und Salz beimengen. Mehl portionsweise beifügen, dazumischen und zu einem glatten Teig zubereiten. Zugedeckt 1 Stunde kühlstellen.

Den Teig ca. 15 mm dick auswallen, Guetzlimodel leicht bemehlen, auf den Teig drücken, dann die Brötli ausschneiden und auf ein befettetes Backblech legen.

Während wenigstens 36 Stunden bei Raumtemperatur abtrocknen.

Anschliessend im auf 130 Grad aufgeheizten Herd jeweils nach geben 20 bis 40 Min. backen (für Chräbeli 20 bis eine halbe Stunde, für Brötli 30 bis 40 min).

Je nach der gewünschten Konsistenz kann man sie ebenfalls im auf 180 Grad aufgeheizten Herd 8 bis 15 min backen (Chräbeli: 8 bis 10 min; Brötli: 10 bis 15 min).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Anisbrötli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche