Anis-Kekse - Anisbretle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Zucker
  • 6 Eier
  • 600 g Mehl
  • 25 g Anis (gekörnt)

Die Eier mit dem Zucker zu einer weissen und schaumigen Menge aufschlagen; dazu muss man sie in etwa 20 min mit dem Quirl aufschlagen. Der Teig ist dann zu einr dicken Schaummasse geworden, die sich von dem Quirl bandfoermig löst.

Den Anis zufügen.

Darauf das gesiebte Mehl mit dem Spatel darunterwirken.

Mit Spritzbeutel und runder Lochtülle Kekse auf ein gebuttertes und gemehltes Backblech spritzen.

Eine Nacht lang abtrocknen.

Tags darauf im mässig heissen Herd backen.

Anmerkungen: Die Oberfläche nicht verfärben. Die Anisplätzchen müssen aufgehen und einen kleinen Sockel haben.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Anis-Kekse - Anisbretle

  1. tinti
    tinti kommentierte am 19.10.2015 um 18:27 Uhr

    nett

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche