Anis-Biscotti

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Eier (230-250 g, mit der Schale gewogen)
  • 450 g Zucker
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 2 EL Pernod
  • 2 Teelöffel Zerdrückte Anissamen
  • 2 Teelöffel Zitronenschale (gerieben)
  • 2 Teelöffel Vanillearoma
  • 100 g Faschierte, geröstete Baumnüsse
  • 550 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver

Eier, Zucker und Salz durchrühren, mit dem Schwingbesen im warmen Wasserbad zu einer schaumigen Krem aufschlagen, Backschüssel aus dem Wasserbad nehmen. Pernod, zerdrückte Anissamen, abgeriebene Zitronenschale und Vanille-Aroma darunterrühren. Baumnüsse, Mehl und Backpulver vermengen, dazugeben, zu einem nassen Teig zusammenfügen. Teig halbieren, auf dem eingefetteten, mit Pergamtenpapier belegten Backblech zwei etwa

25 cm lange Röllchen formen.

Backen: 25-35 Min. in der Mitte des auf 175 Grad aufgeheizten Ofens. Herausnehmen, noch warm diagonal in ca. 7 mm dicke Scheibchen schneiden, aneinander auf das Backblech legen. 20-25 Min. bei selber Temperatur in der Mitte des Ofens unter gelegentlichem Wenden hellbraun backen, auf Gitter abkühlen. Die Biscotti können gut verschlossen in einer Dose bis zu 2 Monaten aufbewahrt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Anis-Biscotti

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche