Angemachter Speisequark

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 450 g Zwiebel
  • 125 g Butter ((1))
  • 100 g Kürbiskerne
  • 10 g Butter ((2))
  • 200 g Südtiroler Bergkäse (ersatzweise Greyerzer)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 750 g Speisequark (erstzweise Mager quark)
  • 250 ml Milch
  • 0.5 Teelöffel Kümmel (gekörnt)
  • Salz
  • Pfeffer (grob gemahlen)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Kresse (Beet)

Ein Rezept ergibt 10-12 Portionen.

Die Zwiebeln schälen und fein würfelig schneiden. Butter (1) in einem Kochtopf aufschäumen. Die Zwiebeln darin bei geringer Temperatur 35 Min. rösten, bis sie goldbraun sind, dabei ab und zu umrühren.

Die Kürbiskerne in der Butter (2) rösten. Den Bergkäse von der Rinde befreien und auf der Haushaltsreibe reiben.

Den Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken. Speisequark mit Milch, Knoblauch und Kümmel durchrühren, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Den Schnittlauch in feine Rollen schneiden. Die Kresse von dem Beet schneiden.

Den Bergkäse, die Röstzwiebeln und je 2/3 der Kürbiskerne, des Schnittlauchs und der Kresse unter den Speisequark vermengen. In einer Schale anrichten und mit den übrigen Ingredienzien dekorieren.

Bei 12 Portionen:

Zeitaufwand ca.: 45 min

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare2

Angemachter Speisequark

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 03.07.2016 um 18:45 Uhr

    habe es mit Chili etwas pikanter gemacht

    Antworten
  2. Leben
    Leben kommentierte am 14.06.2015 um 06:57 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche