Andermatter Beenaelisupae - Uri

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 80 g Butter
  • 0.5 Zwiebel; geschnetzelt
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 120 g Mehl
  • 100 g Bohnen
  • 50 g Langkornreis
  • Salz
  • Muskat

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Man lässt in einer Bratpfanne Butter zergehen und dünstet darin die geschnetzelten Zwiebeln und den gehackten Knoblauch glasig. Als nächstes gibt man das Mehl dazu und röstet es schön braun. Als nächstes nimmt man die Bratpfanne von dem Feuer, löscht mit Wasser vorsichtig ab und rührt die Menge mit dem Quirl glatt. Die Bohnen, die man eine Nacht lang eingeweicht hat, werden dazu gegeben und alles zusammen 1 1/2 Stunden lang gekocht.

Wenn die Bohnen beinahe weich sind, gibt man den Langkornreis hinzu und lässt noch eine Viertelstunde lang weiterkochen. Wenn nötig gibt man vor dem Fertigkochen noch ein wenig Wasser hinzu. Dann würzt man die "Beenaelisuppae" mit Salz, Muskatnuss oder evtl. mit Suppenwürze.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Andermatter Beenaelisupae - Uri

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche