Ananastraum-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Zutaten Für Den Mürbeteig:

  • 150 g Mehl
  • 100 g Leichtbutter
  • 50 g Staubzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker

Zutaten Für Den Biskuitboden:

  • 2 Eier
  • 2 EL Wasser (heiss)
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Kakao
  • 100 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver

Zutaten Für Die Ananas-Füllung:

  • 1 lc Ananasringe (am Besten ungezuckert)
  • 1 Pk. Tortenguss
  • 500 ml Schlagobers
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 400 g Marzipanrohmasse und
  • 125 g Staubzucker (zum Ausrollen)
  • Alternativ
  • 1 Fertige Marzipandecke
  • 1 Pk. Schokoglasur

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Mürbeteig Aus den Ingredienzien einen Mürbeteig bereiten, dünn auswalken und bei 175 °C ca. 10 min einen Tortenboden ohne Rand backen.

Biskuitboden Für den Biskuit die beiden Eier mit dem heissen Wasser aufschlagen, nach und nach den Zucker dazugeben bis eine cremige Menge entsteht.

Anschliessend Mehl, Backpulver und Kakao vermengen, über die Eimasse sieben und vorsichtig mit einem Quirl unterziehen. Den Biskuitteig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und bei 175 °C 10 bis 15 Min. backen. Nun aus der geben lösen und zum Abkühlen auf ein Gitter legen, das Pergamtenpapier abziehen.

Ananas-Füllung Für die Marzipandecke die Rohmasse mit dem Staubzucker zusammenkneten.

Wenn beide Böden abgekühlt sind, den Mürbeteigboden auf eine Tortenplatte legen. Die Ananas bis auf zwei Ringe in kleine Stücke schneiden, den Saft auffangen. Die Ananasstückchen auf dem Mürbeteig gleichmäßig verteilen. Den Tortenguss nach Packungsanleitung mit Ananassaft kochen und auf den Fruchtstückchen gleichmäßig verteilen. Den Biskuitboden auf die Ananasmasse legen. Das Schlagobers mit Vanillezucker steif aufschlagen und auf dem Biskuitboden gleichmäßig verteilen, ebenfalls den Rand mit Schlagobers überdecken. Etwas Schlagobers für die Verzierung übrig aufbewahren. Die Marzipanmasse auswalken und mittelsdes Nudelholzes vorsichtig auf die Torte legen. Mit einer fertigen Marzipandecke ebenso verfahren.

Überschüssiges Marzipan abnehmen und vielleicht für die Verzierung verwenden. Die Schokoglasur nach Packungsanleitung zerrinnen lassen und die Torte damit überziehen. Mit der übrigen Ananas, Sahnetupfen und vielleicht dem übrigen Marzipan verzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare4

Ananastraum-Torte

  1. habibti
    habibti kommentierte am 31.12.2015 um 14:09 Uhr

    köstlich

    Antworten
  2. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 06.08.2014 um 14:41 Uhr

    Super

    Antworten
  3. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 04.04.2014 um 18:19 Uhr

    Ein echter Traum.

    Antworten
  4. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 04.04.2014 um 17:05 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche